ZMK Innsbruck

 

MKG-Chirurgie

zurück

Lebenslauf: Univ.-Prof. Dr. Dr. Michael Rasse

20.12.1977   Promotion zum Doctor med. univ., 
Universität Graz
24.06.1980Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, 
Universität Wien
09.07.1987Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 
Universität Wien
09.12.1993Venia docendi für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 
Universität Wien
01.08.2000Bestellung zum Primarius an der Abteilung für 
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 
Krankenhaus Wels
20.09.2001Promotion zum Dr. med. dent., 
Universität Wien
31.12.2003

Bestellung zum Leiter der Klinischen Abteilung für 
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 
Medizinische Universität Innsbruck

Bestellung zum Direktor der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Bestellung zum Geschäftsführenden Direktor des Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Wissenschaftliche Auszeichnungen: 

1992 Wissenschaftlicher Förderpreis der Österreichischen Gesellschaft 
für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, 1993 Wassmund Preis der Deutschen 
Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Pichler Preis der 
Österreichischen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 

Wissenschaftliche Gesellschaft und Standespolitik: 

Seit 1997 Sekretär der Österreichischen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und 
Gesichtschirurgie. 2003 - 2007 Präsident der Österreichischen Gesellschaft 
für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 1999 Fachgruppenobmann in Wien. 
Von 2000 – 2005 Bundesfachgruppenobmann für Mund-, Kiefer- und Gesichts-
chirurgie. Leiter der Kommission für die Facharztprüfung. Seit 1992 Mitglied 
der Strasbourg Osteosynthesis Research Group, Gründungsmitglied der IBRA 
(International Bone Research Association) 2004. Mitglied des Technical Committee und European Staff der AO (Arbeitskreis für Osteosynthese).

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

Traumatologie des Kiefergelenkes, technische Verbesserung der Operations-
planung und Objektivierung der Ergebnisse. 

Operative und praktische Tätigkeit:

Operative Tätigkeit auf allen Gebieten der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. 

Schwerpunkte:

Missbildungschirurgie, rekonstruktive Chirurgie einschließlich Mikrochirurgie, 
Kiefergelenkchirurgie.


zurück

TilakUIBK