ZMK Innsbruck

 

Universitätsklinik für Kieferorthopädie

Gratiszahnspange

Univ.-Prof. Dr. Adriano CRISMANI
Direktor der Universitätsklinik für Kieferorthopädie
zertifizierter Wahlkieferorthopäde der österreichischen Krankenkassen

Voraussetzungen:
- für Kinder- und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
- Vorliegen einer erheblichen/schweren Zahn- und Kieferfehlstellung
(Index of Orthodontic Treatment Need – IOTN – Grad 4 oder 5)
- jährliche Vorab-Genehmigung bei der Krankenkasse

Unsere Behandlungstarife werden im Rahmen der Behandlungsplanung, je
nach prognostiziertem Aufwand und geplanter Dauer der kieferorthopädischen
Behandlung, individuell berechnet und vor Behandlungsbeginn schriftlich in
einer Kostenschätzung mitgeteilt. Bei der Preisgestaltung halten wir uns an die
autonomen Honorarrichtlinien der österreichischen Zahnärztekammer. Für eine
festsitzende KFO-Hauptbehandlung liegen die Kosten aktuell bei 5.906 Euro.

Die Therapie erfolgt mit Standard-Metallbrackets sowie Standard-Drahtbögen
und -drahtmaterial.

Patienten, die die Voraussetzungen erfüllen, erhalten je nach Krankenkasse
nach eingehender Prüfung durch diese 80 % (GKK, SVB) oder 100 %
(BVA, SVA, VAEB) des gültigen Kassentarifs zurückerstattet.

TilakUIBK